Kategorie: 2006 / 2. Kasseler Fotofrühling

2. Kasseler Fotofrühling 2006

10. Juni 2006
Ort: Kunsthochschule Kassel, Menzelstraße 13/15, 34121 Kassel


PROGRAMM

13 Uhr
Eröffnung des 2. Kasseler Fotofrühlings mit Gemälden von Will McBride, der Kasseler Fotowand, Fotobüchern, Gesprächen und Café

14 Uhr
Workshop und Produktvorführungen von Apple Aperture und Monochrom Kassel

14 – 15 Uhr
Portfolioschauen

15 Uhr
Workshop und Produktvorführungen von Apple Aperture und Monochrom Kassel

16 – 19 Uhr
Vorträge von
– Will McBride (Fotograf, Künstler, USA/Berlin)
http://www.will-mcbride-art.com/
– Wolfgang Pfaffe (Werbefotograf, Fachbuchautor, Hamburg)
http://www.pixelteacher.de/
– Dr. Martina Mettner (Autorin/Photoconsultant, Aarbergen)
http://www.mm-photoconsulting.de/
Celina Lunsford (künstlerische Leiterin des Fotografie Forum international, Frankfurt am Main)
http://www.ffi-frankfurt.de/

19 – 20 Uhr
Ausklang an der Foto-Bar

 


 

FOTOGRAFIE & KARRIERE

Fotografie, eine brotlose Kunst? Mit Fotos Geld verdienen, viel Geld? Als Fotograf berühmt werden? Ausstellungen machen oder Bücher? Wie geht das? Zur Klärung dieser Fragen lud das Kasseler Fotoforum vier erfahrene Experten aus unterschiedlichen Bereichen ein: den weltberühmten Fotografen und Künstler Will McBride, den Hamburger Werbefotografen und „Pixelteacher“ Wolfgang Pfaffe, eine Beraterin für Fotografen, Dr. Martina Mettner, und die Ausstellungsmacherin Celina Lunsford.

Diese vier Referenten standen zusammen mit Prof. Bernhard Prinz von der Kunsthochschule Kassel auch für Portfolio-Sichtungen zur Verfügung, bei denen in jeweils 15-minütigen Einzelgesprächen vorgelegte Arbeiten von Fotografinnen und Fotografen begutachtet wurden.

Weiterhin bot der Kasseler Fotofrühling 2006 eine Ausstellung neuerer Gemälde des Fotografen Will McBride. An der Verkaufsausstellung „Kasseler Fotowand“ beteiligten sich mit eigenen Werken die Kasseler Fotografinnen und Fotografen Camilo D‘ Alessio, Gerd Aumeier, Peter Christmann, Andreas Dahlmeier, Pitze Eckhart, Steffen Härtel-Klopprogge, Rafael Marius Jarecki, Winfried Jenior, Otto Klopprogge, Ruth Lahrmann, Heiko Meyer, Monika Nikolic, Bernhard Rüffert, Volker Weisheit, Eberhard Weyel, Michael Wiedemann, Thomas Wiegand. Wie bereits bei der ersten Veranstaltung gab es zudem ein breites Angebot an Fotobüchern von Kasseler Antiquariaten sowie Produktvorführungen verschiedener Firmen (Apple Aperture und Monochrom Kassel).