Kategorie: Galerie

Olaf Unverzart

01
Bücher, vor allem Fotobücher, scheinen in den letzten Jahren eine kleine Inflation ausgelöst zu haben. Auf 120 Seiten Hundehütten aus dem deutschsprachigen Raum, Monographien von offenstehenden Garagen, Bauruinen und vieles mehr mit seiner verbrauchten Form von Ironie. Déjàvu. „Sans m oi“ von Olaf Unverzart ist hier eine Ausnahme und ein erfreuliches Fotobuch. Die besondere Form und Gestaltung, bei der sich jede Seite auf die nächste bezieht, entdram atisiert die Wertung der ganzen „Unfälle“. Die Motive spielen überwiegend im alpinen Raum. Dennoch scheint es völlig unbedeutend zu sein, ob der LKW mit Achsenbruch in Florenz oder am Susten steht. Die Ruppigkeit und das Ungezügelte des Alltäglichen, das sich auf den Passstraßen und der Landschaft niederlegt, hinterlässt den Eindruck, als befände man sich auf einer Wanderung durch Kriegsgebiet. Schönes und Unschönes in einer untrennbaren Verbindung.

 

MW/BR

 

Das Buch ist erhältlich bei:
www.haeusler-contemporary.com
www.unverzart.de
www.galeriekleindienst.de